Grundschule eingeweiht!
Zwei Vorschul- und sechs Grundschulklassen mit insgesamt 220 Kindern.



Eingangsbereich der Grundschule.

Mit Stolz und Freude wurde am 6. März.2018 die Grundschule unter großer Beteiligung der Bevölkerung und im Beisein von Vertretern des Bistums Okigwe und des Nigerianischen Bildungsministeriums nach einem Jahr Bauzeit eingeweiht und ihrer Bestimmung übergeben. Auch eine vierköpfige Delegation unseres Vereins nahm an den Feierlichkeiten unter Führung von Paul Odoeme teil. Wegen der übergroßen Nachfrage nach Schulplätzen planen wir derzeit die Erweiterung der Schule durch ein zusätzliches Stockwerk.


Einweihung.

Bitte unterstützen Sie uns weiterhin.

SPENDENKONTO Kinderhilfe Ugwaku e.V.
Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg
IBAN: DE79 6039 1310 0023 3660 01
BIC:GENODES1VBH

Weitere Infos: Helfen Sie mit!


Die Vorschule macht müde!


Die Lehrerin bringt ihr Baby mit zum Unterricht.


Zur Einweihung festlich gekleidet.




Ein wichtiger Grund für die Unterstützung dieses Projekts war sicher auch die momentane Flüchtlingssituation: Durch schulische Bildung ergeben sich ganz andere Zukunftsperspektiven – eine neue, klügere Generation wächst in Nigeria heran, die in ihrer Heimat verbleiben wird, um eine politische Veränderung zu bewirken und für ein gerechteres Leben zu sorgen.


Hier wurden im Dorf Ugwaku bisher Grundschüler unterrichtet.


Konstruktionszeichnung der Grundschule.